Import / Export Probleme

Hallo
Ich habe Dolibarr seit einiger Zeit unter localhost betrieben und habe es jetzt auf meiner Website bzw meinem Hosting hochgeladen.
Um die Daten zu übertragen habe ich Tool Import und Export benutzt bekomme aber immer Fehlermeldungen
Beispiel: Ich exportiere Produkte (von localhost) als CSV ( auch als xlsx) und importiere diese CSV Tools → Import, neuer import gehe die einzelnen Schritte durch und ordne die Felder der Quelldatei zu den Zielfelder in der Systemdatenbank zu → starte die Simulation Datenimport und erhalte über den kompletten Datenimport Fehlermeldungen
Beispiel:

  • Zeile 1

Feld 3 (Wert 'Bezeichnung ’ passt nicht zur Regex-Regel ^[0|1]$ )
Feld 4 (Wert 'Typ ’ passt nicht zur Regex-Regel ^[0|1]$ )
Feld 5 (Wert 'Zu verkaufen ’ passt nicht zur Regex-Regel ^[0|1]$ )
Feld 9 : 'Zolltarifnummer ’ ist kein Wert in Feld code von Länder
Feld 19 : 'Gewicht ’ ist kein Wert in Feld scale von Maßeinheiten
Feld 21 : 'Länge ’ ist kein Wert in Feld scale von Maßeinheiten
Feld 23 : 'Breite ’ ist kein Wert in Feld scale von Maßeinheiten
Feld 25 : 'Höhe ’ ist kein Wert in Feld scale von Maßeinheiten
Feld 27 : 'Fläche ’ ist kein Wert in Feld scale von Maßeinheiten
Feld 29 : 'Volumen ’ ist kein Wert in Feld scale von Maßeinheiten
Feld 38 (Wert 'Steuersatz ’ passt nicht zur Regex-Regel ^[0-9][0-9][0-9][0-9]-[0-9][0-9]-[0-9][0-9]$ )
Das Feld 40 : ’ Änderungsdatum ’ ist keine Warenlager Referenz
Mein Problem:
Mir sagen die Meldung leider nichts und wo man dies Fehler behebt.
Eigentlich ging ich davon aus ein Export zu Import innerhalb Dolibarr wäre kein Problem
Ich lese mich schon seit Tagen durch das Internet (und Dolibarr) zu den Regex-Regeln
komme aber leider momentan nicht weiter.
Einen oder mehrere Denkanstöße wären hilfreich für die ich dankbar wäre

Sieht so aus als würde versucht, die Spaltenüberschriften als Daten zu importieren. Das geht dann natürlich schief, wenn in ein Feld, das nur Zahlen enthalten darf, versucht wird den Text der Bezeichnung zu schreiben. Beim Transfer der gesamten Datenbank würde ich unbedingt einen SQL-Dump und keine CSV-Datei exportieren und importieren.

2 „Gefällt mir“

Hallo
Vielen Dank für die schnelle Antwort
Ist für mich immer noch ein Brief mit „7“ Siegel
Eine Schritt für Schritt Anleitung wäre hilfreich
Ich kämpfe mich jetzt mal durch einen SQL-Dump zu erstellen

In der Theorie sollte das mit Admin Tools → Datensicherung auf der einen und Admin Tools → Wiederherstellen auf der anderen Seite innerhalb von Dolibarr funktionieren. In der Praxis habe ich das noch nicht verwendet.

Die Lösung über Export / Import ist umständlich und nicht alle Datenkategorien lassen sich so übertragen. U.U. sind dann auch noch weitere Verarbeitungsschritte in der neuen Dolibarrinstanz nötig. So müssen z.B. bei Rechnungen diese erst vom Entwurfsstatus (Ausgangspunkt nach Import) in den freigegebenen Status umgewandelt werden.

@AndreasSt hat recht, dass man eine Migration am Besten mit den Admin Tools → Datensicherung und dann Wiederherstellen durchführt.
Der Vorgang des Wiederherstellens kann dann auf zwei Arten erfolgen:

  1. MIt dem Datenbankadministrationstool PHPMyAdmin (stellen die meisten Webhoster bereit), darin existiert eine Importfunktion
  2. Über eine Kommandozeileneingabe. Dazu reicht aber ein klassisches Konto für eine Webpräsenz nicht aus - es erfordert Zugriff auf die Basisbetriebssystemebene auf dem Server beim Hoster.

Was ist denn deine Motivation für die Migration vom lokalen Rechner auf eine im Web zugängliche Instanz?

Hallo
Ich hatte die Migration schon über Datensicherung und wiederherstellen versucht
Die dokuments ist ja kein Problem und durchgeführt
Die Datenbank über PHPmyAdmin wirft mir beim importieren die Fehlermeldung
#1022 - Kann nicht speichern, Grund: doppelter Schlüssel in Tabelle ‚llx_accounting_account‘ aus

Meine Motivation:
Hatte vor zwei Wochen einen gravierenden Hardwareausfall und keinen Zugriff mehr auf meine Daten

Versuche einmal, in PHPmyAdmin die Datenbank auf dem Ziel-System zu leeren, bevor der Import durchgeführt wird. Also die Datenbank nicht löschen, aber alle Tabellen darin. Die Fehlermeldung klingt so, als sollte ein Eintrag importiert werden, der bereits vorhanden ist, was nicht funktioniert, wenn der Schlüssel als einmalig definiert ist.

MySQL-Dumps können so angelegt werden, dass jede Tabelle automatisch komplett gelöscht wird, bevor sie neu importiert wird. Ich weiß aber nicht, ob die Dumps von Dolibarr so konfiguriert sind.

1 „Gefällt mir“

Du meinst die Tabelle „accounting_account“ leeren ? Sind 2144 Datensätze
Versuche ich einmal

Nein, ich meinte alle Tabellen in der Dolibarr-Datenbank löschen (bzw. eben die gesamte Datenbank leeren, wenn PHPmyAdmin das anbietet). Schließlich willst Du ja, wenn ich es richtig verstanden habe, die gesamte Datenbank des alten Systems übernehmen. Wenn dort alles drinnen ist, was benötigt wird, kann die Datenbank auf dem Zielsystem vor dem Import geleert werden. Andernfalls ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass die gleiche Fehlermeldung bei einer anderen Tabelle wieder auftritt.

Dank für die Info Werde ich versuchen

Wahrscheinlich musst du beim Import die erste Zeile überspringen, da diese nur die Überschriften der jeweiligen Spalten angeben. Vor dem Import gibt es dazu eine Option, bei der du mindesten 2 eintragen musst. Schau da mal rein, das sollte schon einen großen Teil der Probleme beheben.

Ich habe die Tabellen alle gelöscht-> Datenbank hochgeladen hat funktioniert ohne Fehlermeldung.
Bin auf meine Seite zu Dolibarr Login (sieht anderst aus ) kann mich jedoch nicht anmelden
Bringt auf der Loginseite Tabelle ‚h313131_dolibarr.dqqr_user‘ existiert nicht ( ist die alte die gelöscht wurde)
Die Datenbank die ich hochgeladen habe müsste auf dolibarr.IIx lauten
Hier ist llx_user vorhanden

Die beiden Installationen verwenden offenbar andere Namen für die Datenbank und das Prefix. Vergleiche einmal die Inhalte der Datei conf/conf.php auf beiden Servern. Insbesondere die Einstellung für $dolibarr_main_db_prefix.

Ich habe jetzt Dolibarr gelöscht und neu installiert da immer wieder Fehler aufgetreten sind
Auf ein NEUES

Der Präfix der beiden Installationen ist unterschiedlich
Ich habe mal eine neue Datenbank erstellt mit der ersten (llx) und habe den Präfix in PHPmyAdmin geändert → Exportiert → in der neuen Installation importiert (nm0m)
Dann bekomme ich wieder die Fehlermeldungen Kann nicht gespeicht werden → bereits vorhanden.
Wenn ich jetzt die gesamte Datenbank lösche bin ich wieder so weit wie vorher

Frage:
Muß ich beim erstellen neuer Export im Schritt 3 irgend welche Filter Werte eintragen

Hallo,

nur damit es nicht durcheinander geht:

Für die Übertragung einer Dolibarr-Installation auf einen anderen Server ist ausschließlich der Weg über Sichern/Wiederherstellen erfolgversprechend (also letztlich der SQL-Dump, der gespeichert und wieder eingespielt wird) - plus natürlich die Übertragung des Dokumenten-Verzeichnisses.

Die Export/Import-Funktionen dienen zum Austausch begrenzter Datenmengen, z.B. für die Erstellung eines externen Reportings oder das Einlesen neuer Artikel. Auf diesem Weg lässt sich aber nicht der Zustand einer bestehenden Installation auf einem neuen Server wieder herstellen. Es fehlen viele Verknüpfungen, Historien etc. Insofern gibt es auch kein „muss“ bei den Filterwerten, sondern sie erlauben einfach, den Exportumfang an den jeweiligen Bedarf anzupassen.

Wie es aussieht, scheint die Spur mit dem unterschiedlichen Prefixes vielversprechend - bei beiden Instanzen sollte derselbe Wert gesetzt sein. Also in diesem Fall bei der neuen Instanz den Wert des Ursprungssystems.

Der Screenshot zeigt außerdem, dass womöglich mit den Datei-Zugriffsrechten oder Pfaden der Installation etwas nicht stimmt - da fehlt doch wie es aussieht irgendwie das ganze CSS-Styling.

Ich habe nochmals die Datenbanken mit identischen Prefixes wieder eingespielt bekomme dann wieder (wie oben beschrieben) das Bild ohne CSS-Styling
Da hilft nur Datenbank Löschen → neue Installation
Über sichern/wiederherstellen funktioniert nicht - jedenfalls nicht bei mir.
Da ich einen Webshop eröffnen werde benötige ich auch die funktionierende Funktion Import da ich von meinem Hersteller CSV Produktlisten erhalte.
Momentan etwas ratlos :unamused:

Gelöst:
„„Warum einfach wenns auch schwierig geht““

Ich habe in meiner locelhost (PC) eine Datensicherung gemacht und diese heruntergeladen. Dann bei meinem Hosting eine neue Datenbank erstellt und die Mysqldump in die Datenbank importiert.
Dann unter conf → conf.php die Daten geändert
Datenbankname → „prefix“-> „passwort“ → „user“
unter documents → install.lock umbenannt in z.B. install.locken
Anschließend Seite aufgerufen und Anweisungen von Dolibarr zu installieren → ich habe z.B. update von 15.0.1 auf 15.0.2 „Start“ → es wird kurz geupdated → weiter und
–>> Ich bin korrekt am Loginbereich und alle meine Daten sind korrekt unter
http://meinewebsite .de/dolibarr vorhanden :grinning:
hinterher install.locken wieder umbenannt in install.lock

Danke an Alle für die Unterstützung