Kontenplan SKR04

Hallo

Ich bin beim einrichten von Dolibarr und jetzt bei der Buchhaltung angekommen. Leider wird sowohl der SKR03 als auch der SKR04 nicht richtige geladen. Wobei ich den SKR04 benötige. Dort sind nur die Anlagekonten enthalten aber keine Erlöskonten usw.
Die Fehlermeldung ist: Fehler beim Laden des Kontenplans.
Alle nicht Deutschen Pläne lassen sich ohne Fehler laden. Doch das hilft natürlich nicht.
Gibt es eine Fehlerbehebung bzw, Workaround? Oder ist der Kontenplan nicht vollständig und die fehlenden Konten müssen angelegt werden?

Danke im Voraus für eine Info.
Hans

Das ist eiun Fehler bei deiner Installation, Vielleucht auch ein timeout beim installieiren.
Der Kontenplan wird beim Aktivierfen des doppelte Buchhaltung Moduls aus dem Ciode ausglesen und in die Datenbank hochgeladen. Es kann passieren, dass bei deinem Server es zu einem timeout kam und einiges überspürungen wurde.
Was hilft: Das Modul nochmal deaktivieren. Dann am besten mit phpmyadmin in deiner Datenbank nach SKR4 suchen und alles Einträge dazu löschen. Danach wieder das Modul aktivieren und SKR4 als KOntenplan laden. - Natürlich vorher die Datenbank sichern., bevor man dirn rumschraubt :wink:

Danke. Probiere ich heute Abend mal !!

Habs ausprobiert. Leider völlig ohne erfolg. Habe auch alle anderen Module ausgeschaltet die mit Buchhaltung was zu tun haben. In der Datenbank SKR04 gesucht und 20 Einträge gefunden. Also genau die Anlagekonten die ich auch in der Buchhaltung angesehen habe. Dass habe ich gelöscht. Es war dann noch ein Eintrag ein einer Tabelle drin, aber das schien so, als wäre das sowas wie ein Eintrag, daß SKR04 genutzt werden kann.
Dann habe ich alles wieder aktiviert und es sind wieder nur noch die Anlagekonten drin. Ich hatte auch kontrolliert das in der Datenbank alles weg ist. Das Ganze habe ich nochmal gemacht und zusätzlich im Modul die paar Anlagekonten gelöscht. Dann SKR04 nochmal ausgewählt und geladen. Und immer kommen nur die Anlagekonten und eine Fehlermeldung das die Konten. nicht geladen werden können. Gibt es einen Debugmodus um in Logs nachzuprüfen was passiert?

normalerreise hilft schon im table llx_accounting_account alles löschen. Falls das nicht hilft., schalte das debug modul ein. Da kannst du auch überprüfen was im hintergrund passiert.

Es sieht so aus, als wäre im Script das die Datenbank mit den Konten lädt ein Fehler drin. Ich bin keine Programmierer und kann es deshalb nicht so genau sagen. Aber bei der SKR03 tauchen Fehlermeldungen bei ca. 10 Konten auf (Mwst Konten) und bei der Anlage des SKR04 wird die Erstellung der Datenbank nach den Anlagekonten abgebrochen ohne jeden Fehler. In der SQL Datei aus dem die Erstellung der Datenbanken gemacht wird, sind alle SKR04 Konten drin. Ich tippe also auf eine Bug.

Ich poste mal eine Screen nach der Erstellung des Kontorahmens unter Buchhaltung / Einstellungen / Kontenplan. Vielleicht hat einer eine Idee

Keine Fehleranzeige in Debug.

Ganz klar. SKR04 hat in der Tabelle nur 20 Treffer in llx_accounting_account. Alle anderen Konten sind nicht angelegt worden. Die Konten für SKR03 wurden, bis auf wenige, alle angelegt. Lassen sich aber nicht als Kontenplan komplett aktivieren. Auch hier gibt es eine Fehlermeldung. Im Screenshot sind die, in der Datenbank, angelegten Konten zu sehen. Das sind im SQL File die ersten Einträge

Also zusammengefasst: IM SQL File in der Verzeichnisstruktur ist SKR04 vorhanden. Der Inserat in die Datenbanktabelle findet nicht statt. Im Debug erscheint keine Fehlermeldung

Hallo,

Wir hatten mit Dolibarr bei Version 9 gestartet, da hatte das Einrichten eines SKR04 problemlos funktioniert. Du könntest versuchen den SKR04 in einer älteren Version in Betrieb zu nehmen und dann upzugraden.

Leider haben wir es aber bisher nicht geschafft, die Buchhaltung in einer für den Steuerberater verständlichen Form wieder auszugeben. Der will eigentlich Datev, einen direkten Export dafür scheint es aber nicht zu geben. Auch Versuche über CSV scheiterten an der Struktur, in der Dolibarr die Buchungsdaten intern ablegt.

Gibt es hier noch andere Wege?

Hallo.

Danke für die Info. Hatte ich schon versucht. Ich dachte eher, daß ich einen Fehler gemacht habe.
Ich brauche das Dinge auch nicht für eine wirkliche Buchhaltung. Dafür ist das für Deutschland wirklich viel zu schlecht umgesetzt. Für die einzelnen Geschäftsvorfälle müssen aber Buchungssätze erstellt werden. Und das ist einfacher wenn ein Kontenrahmen vorhanden ist. Das soll der Buchungssatz an eine wirkliche Buchhaltung übergeben werden. Auch eine Verbindung zu Banken usw. ist nicht sonderlich sinnvoll aus einer Warenwirtschaft heraus. Das gehört auch in die Buchhaltung. Aber der Sinn der hier eingebauten „Buchhaltung“ war wohl eher StartUps zu helfen.
In der Tat wäre eine Datevschnittstelle das beste. Dann wäre die Auswahl möglich, ob Daten an die eigene Buchhaltung übergeben werden oder an einen Steuerberater, der dann die Buchhaltung machen kann. Ist aber nicht.
Da das mit dem CSV auch nicht wirklich zielführend ist, gibt es als einzigen Weg noch REST API. Und das heißt als Zwischenschritt bis zum Steuerberater eine Buchhaltung als SaaS (wie z.B Lexoffice) einzusetzen und von da aus dann den Steuerberater zu bedienen. Aber die API heißt auch programmieren. Leider

Hallo hans,
Schreibe mir doch einfach mal eine PM oder eine email and [email protected].
Ich schaue mir deine Problematik gerne einmal an, jedoch mache ich das lieber direkt und nicht über das forum.

MfG

Ich habe hier:

https://updown.l--n.de/download.php?id=106&token=dhamfX4aznJy93RUiJhKvbTrwi8HJEJQ

den SKR04 Teil des SQL Scripts htdocs/install/mysql/data/llx_accounting_account_de.sql mit einem kleinen python script zumindest auf den ersten blick soweit aktualisiert, dass ich die Daten bei mir laden kann. Vielleicht kann jemand der etwas näher an GitHub ist daraus einen PR bauen, ich habs nicht so mit GitHub. Anosnsten kann mit dem Script grundsätzlich der SKR04 direkt auf die Datenbank eingefügt werden. (Allerdings noch das Symbol ENTITY durch den passenden Wert ersetzen, im Regelfall ist dies wohl 1).

die Ursache liegt in dem File htdocs → install → mysql → data → llx_accounting_account_de.sql

Dort sind die Zeilen auskommentiert. Der Hinweis dazu lautet:
– SKR04
– Some lines of SKR04 has been disabled because the fiel account_parent is wrong, it must be the rowid of parent line and not the account_number of parent line

Irgendwann nach der Version 9 muss jemand das eingefügt haben.

Ich habe die Datei überarbeitet. Mir fehlt aktuell aber die Zeit für eine gründlichen Prüfung. Wenn das jemand übernehmen möchte, bitte melden.

MfG

Hallo,
hatte auch am Wochenende das SKR04-Problem und habe auch die SQL-Datei wieder zurecht gebogen.
Das mit der Prüfung des Kontenrahmens ist jetzt natürlich der unschönen Part :grinning_face_with_smiling_eyes:
Ich würde mich aber wohl mal mit dem Datev-Referenz Dokument hinsetzen und es abgleichen. Falls jemamand mitmachen oder draufschauen möchte kann ich dafür ein GitHub Repository aufsetzen.

Und auch noch ein Hallo in das Forum, da dies gerade mein erster Post ist!

Grüße