OAuth Office365 Redirect URL

Hallo Zusammen,
bei uns ist Dolibarr im Intranet gehostet (intern erreichbar über erp.intranet.de welche auf eine interne IP verweißt). Struktur:

Nun möchten wir die E-Mail Anbindung integrieren.
Ich habe im Azure die App angelegt und Berechtigungen vergeben. Als URL habe ich eingetragen welche mir in Dolibarr angezeigt wird:

Wenn ich im Token-Manager einen Token generiere funktioniert das sogar:

Wenn ich aber nun ein E-Mail versenden möchte bekomme ich folgende Meldung:

Ich denke, dass das Problem damit zusammenhängt, dass ja Azure gar nicht auf den Redirect Url zugreifen kann. Habt Ihr eine Idee wie ich das lösen kann?

Schöne Gruße
Christian

Hallo Zusammen,

nach viel Zeit und grauen Haaren sendet nun unser Dolibarr E-Mails :partying_face:
Ausschlaggeben war das entfernen des Hakens bei der Berechtigung (Scope) „User.Read“ für den OAuth-Dienst. Warum ist mir ein Rätsel… aber es funktioniert.

Einstellung Dolibarr:

Einstellung Azure Portal

Vielleicht hilft es jemanden weiter und muss sich nicht so ärgern :wink:

Grüße aus Bayern
Christian

1 „Gefällt mir“