Skonto in Rechnungen automatisch einfügen

Hallo,
ich bin vor ein paar Tagen auf Dolibarr gestoßen. Das Programm scheint für unsere Zwecke recht interessant zu sein. Allerdings fehlt uns eine Funktion, die wir bei der Erstellung von Rechnungen bereits seit vielen Jahren nutzen. Wenn eine Rechnung erstellt wird sollte das Programm automatisch den Skontobetrag ausrechnen und auch den spätesten Zahlungstermin für das Ziehen von Skonto auf der Rechnung automatisch einfügen. Beispiel: Bei Zahlung bis zum (Rechnungsdatum plus 8 Tage) erhalten sie 2% Skonto (der errechnete Skonto-Betrag sollte angezeigt werden) und daneben der sich ergebende Endbetrag unter Abzug von 2% Skonto. Zusätzlich sollte dann der Hinweis erfolgen, (Rechnungsdatum plus 30 Tage) Zahlung rein netto.
Es sollte jeweils immer ein konkreter Tag benannt werden.
Es sollte dann noch die Möglichkeit bestehen 2% auch in 3% oder in 5% zu ändern. Außerdem sollte 8 Tage auch in 10 Tage oder aber Zahlung per Vorkasse geändert werden können.
Ich habe im Forum gelesen, dass diese Frage vor sechs Jahren schon einmal gestellt wurde. Ich habe aber leider keine Antwort gefunden. Eventuell ist das ja bereits nun standartmäßig integriert und ich finde es nur nicht.
Ich würde mich freuen, wenn uns hier jemand helfen könnte.
Vielen Dank im Voraus und einen schönen Abend.

Hej juekla,

ich habe das gleiche Problem, dazu auch bereits eine Anfrage gestellt. Leider gibt es dazu noch keine integrierte Funktion. Das bedeutet, man muss das Skonto leider händisch verbuchen. Das ist etwas nervend, aber im Moment leider noch nicht in Dolibarr automatisiert gelöst.

Gruß
Stefan

Hallo Stefan,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Das ist wirklich schade, müssen wir mal schauen wir wir es lösen.
Ich wünsche dir einen schönen Abend.
Viele Grüße
Jürgen

Hej juekla,

ich habe das so gelöst, dass ich die Rechnung einfach komplett durchbuche (also inkl. Skonto), und anschließend das Skonto manuell extra buche. Ist zwar unschön, aber geht nicht anders. Offensichtlich gibt es in anderen Ländern sowas wie Skonto nicht, sonst wäre der Leidensdruck auf die Entwickler größer :wink:

Gruß
Stefan

Hallo Stefan,
vielen Dank für den Hinweis.
Ein schönes Wochenende.
Viele Grüße
Jürgen

In den Einstellungen der Partner/Kunden, kann man einen Rabatt hinterlegen. Entweder einen relativen Rabatt (in %) oder einen absoluten Rabatt (in z.B. Euro)

Für Dolibarr habe ich das Rechnungsformular (FPDF-Script) nach meinen Wünschen angepasst. Hier kann man dann auch den Rabattwert sicher mit einbinden, falls das in dem crabe Script nicht sogar schon geschehen ist.

Hej khp,

Du musst zwischen Rabatt und Skonto unterscheiden. Ein Rabatt gilt ja immer, egal wann der Kunde zahlt. Ein Skonto hat eine bestimmte Fälligkeit. Da sich das unterschiedlich auf die Einstandspreise (und Verkaufspreise) auswirken kann, wird auch im Steuerrecht zwischen beiden Arten unterschieden.
Buchhaltungstechnisch wird der Rabatt immer sofort abgezogen (und taucht somit nicht mehr als Umsatz auf). Skonto wird nachträglich abgezogen (ist immer eine separate Buchung) und führt zu einem höheren Umsatz als beim Rabatt.

Gruß
Stefan

1 Like

Hallo,

Das ist ja die Sache bei Dolibarr und überhaupt : kein Standard für Skonto. So eine Zusatzzeile im PDF im unteren Bereich reinzuprogrammieren wäre jedoch nicht unbedingt sehr arbeitsintensiv - wenn man sich etwas auskennt. Es gibt ja auch fertige Module die einem dabei weiterbringen können (hier wie Extraprice — Documentations Patas-monkey ) jedoch, sind die Module die im Store (stichwort „Escompte“) stehen, ansonsten eher rudimentär, manchmal auch ungenügend dokumentiert. Keins davon glaube ich, erfüllt somit die Anforderungen auf Anhieb, in der Tat.

Grüße
Christo

Hallo Christo, Stefan und khp,
vielen Dank für die Hinweise. Wir werden das Problem vermutlich zuerst einmal wie von Stefan vorgeschlagen, händisch lösen.
Noch einmal vielen Dank für Eure Bemühungen.
Viele Grüße
Jürgen